Chronik 2016

Sie möchten sich Details über eine Veranstaltung noch einmal anschauen, weil Sie sich gerne daran erinnern? Dann können Sie hier fündig werden.
Auf dieser Seite werden Ereignisse aus dem Jahr 2016 zusammengestellt. Diese Sammlung wird nach und nach ergänzt.

Adventsingen am 04.12.2016

Zum Adventsingen am 2. Adventssonntag um 17.00 Uhr trafen sich - unter der Leitung von Christiane Höft - die Spatzen-, Kinder- und Jugendchöre der Friedenskirche, das Bläserensemble Kontra-Brass, aus der katholischen Nachbarpfarrei Mariä Himmelfahrt das Junge Vokalensemble und der gute alte Nikolaus. Letzterer hatte sich mit dem Weihnachtstruck 2016 einen Galaauftritt verschafft, und er belohnte die eifrigen Künstlerinnen und Künstler auf seine Art. Die nachfolgende kleine Bildergalerie zeigt ein paar Ausschnitte von diesem liebenswerten Ereignis.

Auf Wiedersehen, du guter Nikolaus. Und auf baldiges Wiederhören, ihr superguten Sängerinnen und Sänger und ihr famosen Bläser.

 


 


Hier geht's zum Flyer...


 

Herzliche Einladung
zum Sankt-Martins-Fest
am Donnerstag, 10. November 2016, um 17.00 Uhr.
Anschließend im Garten des Kinder-und Jugendhauses:
Laternenumzug & Liedersingen, Besuch von St. Martin mit seinem Pferd.
Außerdem Punsch & Leckereien, Beisammensein am Lagerfeuer...
Wir freuen uns auf alle Kinder mit Mama & Papa, Geschwistern, Oma & Opa und allen Freunden.
Bitte eigene Tasse oder Becher mitbringen!
Das Poster anschauen?

 


 

Reformationsfest 2016

31. Oktober 2016, 19.00 Uhr
Gemeinsamer Gottesdienst
des Prodekanats München-Nord
zum Reformationsfest
in der Segenskirche Petershausen,
Rosenstraße 9, 85238 Petershausen.
Es predigte stellvertr. Dekan Christian Weigl
"Gnade ist … menschlich"
Es sang der Kirchenchor unter Leitung von Dagmar Heimerl
Es spielte der Posaunenchor unter Leitung von Birgit Debes
Die Orgel spielte Christiane Geisel


 "Die ersten Protestanten in Dachau"

Ein historischer Spaziergang mit Stadtarchivar Andreas Bräunling führte zu frühen Orten evangelischen Lebens in Dachau: vom Rathaus über die Papierfabrik zu einem der frühen Gebetsräume in der Frühlingstraße und schließlich zur Friedenskirche. Dieser Weg zeigte, woher die "Evangelischen" kamen und welchen Berufen sie nachgingen. (21.10.2016, 15.00 Uhr, in der Reihe "Lutherjahr 2017 - gemeinsam christlich leben".)

Zu dem Bild auf der Empore links in der Friedenskirche:
„Jesus nimmt die Sünder an“ - ein Ausschnitt aus dem Gemälde der Künstlerin Marie Gräfin von Kalckreuth (1858-1897). Sie schenkte das Gemälde der kleinen evangelischen Gemeinde in Dachau als Schmuck für deren Betsaal in der Frühlingstraße. Damals gab es hier nur etwa fünf Dutzend Protestanten, unter ihnen einige Maler, Mitglieder der „Künstlerkolonie“ in Dachau. Marie von Kalckreuth verbrachte ihre letzten Lebensjahre in Dachau.

Der Bericht der Süddeutschen Zeitung über den historischen Spaziergang am 21.10.2016 mit Stadtarchivar Andreas Bräunling zu frühen Orten evangelischen Lebens in Dachau steht  h i e r  für Sie bereit.


 


 

"Paulus auf gefährlicher Mission"
Ein Kindermusical von Frank Kampmann
Mitwirkende:
• Kinder- und Jugendchor der Friedenskirche
• Band "Carmina Nova" der Pfarrei Mariä Himmelfahrt
• Leitung Christiane Höft
Samstag, 15.10.2016, 16 Uhr, Friedenskirche

 


Jugendbegegnung in Taizé
für Jugendliche ab 18 Jahre
vom 28. August bis 4. September 2016:

Hier den Flyer herunterladen...

 


 

Vom 31.07. bis 07.08.2016
in Oberaudorf
Hier geht's zum Flyer...


 



in Riederau am Ammersee

08. - 10.07.2016
für Teens von 13 bis 15 Jahre

 



Flyer als pdf


 

 

 

Flyer als pdf


Kinder-Adventswochenende der Korneliuskirche

11.-13. Dezember 2015 im Jugendhaus „Maria-Tegernbach“ in Tegernbach bei Pfaffenhofen a. d. Ilm, TN-Betrag ca. 50€

Krippenspiel an Heilig Abend

Für die 3 Aufführungen an Heiligabend werden wieder Kinder und ebenso „erwachsene“ Regisseure gesucht, die Lust haben die Proben zu begleiten.

(Anmeldung bei Pr. Birgit Schorsten-Last: 08131-3564437)

Familienfreizeit 2016 vom 22.-24. April 2016 in Siegsdorf

Anmeldeschluss: 22. Feb. 2016 bei Pfr. G. Last (08131-3564437)


Kinder-Pfingstzeltlager in Königsdorf 22.-28. Mai 2016

Für alle Kinder von 8-12 Jahren.

Kosten: 159,-€
 

Kinder-Sommerfreizeit in Oberaudorf 31.07.-07.08. 2016

Für alle Kinder von 8-12 Jahren.

Kosten: 250,-€

Anmeldung, Infos zu Kosten, Anfahrt und Unterbringung
bei Katharina Hierhammer: 08131-3189246
hierhammer@friedenskirche-dachau.de


 

zum Kirchentag München-Nord  

Freitag, 10. Juni 2016,  19.00 Uhr

Friedenskirche Dachau 

Eröffnungsgottesdienst
zum Kirchentag München-Nord  

19.00 Uhr

Dachauer Kammerchor
Leitung: Christiane Höft

Predigt: Pfarrer i.R. Martin Stählin

Liturgie: Pfarrer Gerhard Last,
Pfarrer Christian Weigl, stv. Dekan

 

Konzert Gloria Brass

20.30 Uhr

Blechbläserensemble des Verbandes Evang. Posaunenchöre in Bayern

Klassische und moderne Arrangements

Leitung: Landesposaunenwart KMD Dieter Wendel

Eintritt frei – Spenden erbeten

 

Blue-Night-Café

22.00 Uhr

im Kinder- und Jugendhaus


10. - 12. Juni 2016

Wir hoffen: Sie sind dabei!

Auf der offiziellen Internetseite  http://www.ekmn.de finden Sie alles rund um den evangelischen Kirchentag München Nord.

   


 

Kinderzeltlager
vom 22.05. bis 28.05.2016
in Königsdorf
 

Horcht auf – ihr holden Prinzessinnen und edlen Ritter!

Das Märchenland Königsdorf braucht eure Hilfe! Tapfere Helden wie ihr, werden gesucht, um die zahlreichen Bösewichte zur Strecke zu bringen, die sich hier breit gemacht haben.

Also sammelt eure Freunde zusammen und macht euch auf, um gemeinsam mit anderen Nachwuchshelden Drachen zu jagen, böse He-xen auszutricksen und gefangene Prinzessinnen zu befreien.

Rotkäppchen, Aschenputtel, die 7 Zwerge und viele andere freuen sich schon auf euren Besuch in unserem Zeltlager und sind bereit, mit euch spannende Abenteuer zu erleben.


LiebeEltern,

Die Unterbringung der Kinder erfolgt in Teillagern. Jedes davon hat ein eigenes Aufenthaltszelt und eine eigene Lagerfeuerstelle. Das Programm wird zu einem großen Teil in diesen Gruppen angeboten. Zusätzlich gibt es Großprogramme, die für alle Kinder aus unserem Zelt-lager gemeinsam angeboten werden (z.B. Gottesdienst, Kinderdisco, ...).

Die Kinder schlafen in Zelten, in denen jeweils bis zu fünf Mädchen oder fünf Jungen untergebracht sind.  Für jedes Zelt gibt es eine feste Ansprechperson im  entsprechendem Leitungsteam.

Manchmal kommt es vor, dass Kinder aus unterschied-lichen Gemeinden zusammen in einem Teillager unter-gebracht werden wollen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Kind ab, mit welchen Freundinnen und Freunden und  bei welcher Gemeinde es mitfahren möchte, und tragen dies bitte auf dem Anmeldeabschnitt ein.

Fährt Ihr Kind das erste Mal mit und Sie haben noch keinen persönlichen Kontakt zu einem Teillager, lassen Sie das Feld im Anmeldeabschnitt einfach frei. Ihr Kind wird dann dort untergebracht, wo schon andere Kinder im gleichen Alter angemeldet sind und noch genügend Platz frei ist.

Jedes Leitungsteam veranstaltet einen eigenen Eltern-abend. Die Einladung dazu wird Ihnen per E-Mail  geschickt. Wenn sie dazu Fragen haben, rufen Sie  am besten gleich die jeweilige Ansprechperson Ihrer Gemeinde an.

Organisatorisches:

DatumSonntag, den 22.05. bis Samstag, den 28.05.2016
AlterKinder im Alter von 8 bis 12 Jahren
OrtJugendsiedlung Hochland
Rotmühle 1, 82549 Königsdorf
Preis

49,75 € (für TN mit München Pass1)
199,00 € (für TN innerhalb Stadt & Landkreis MUC und DAH)
249,00 € (für TN außerhalb Stadt & Landkreis MUC und DAH)
(ab dem 2. Kind 10,- € Geschwisterermäßigung)
Kein Kind darf aus finanziellen Gründen an der Teilnahme gehindert werden. Wir beraten gerne über Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung durch Kirche und Diakonie.

Leistung      An- und Abreise in Reisebussen, Vollverpflegung, Unterbringung in Zelten, Betreuung, Material
Anmeldeschluss:  10. April 2016

Als verbindliche Anmeldung gilt nur die vollständig ausgefüllte und von einer erziehungsberechtigten Person unterschriebene, schriftliche Anmeldung. Nach Eingang der Anmeldung erhalten sie per E-Mail eine Anmeldebstätigung, einen medizinischen Fragebogen und eine Rechnung über den Teilnahmebetrag zugeschickt.

Flyer als PDF


BACH-KANTATE
im Gottesdienst

Sonntag, 24. April 2016, 10.00 Uhr
FRIEDENSKIRCHE DACHAU

.


 

 


 

Sonntags um 19.00 Uhr

Friedenskirche Dachau 

 

 

Stille * Gebet * Texte
Lieder aus Taizé

 

Ab Sonntag, den 9. Oktober, findet wieder regelmäßig das Abendgebet nach Taizé in der Friedenskirche statt. Immer sonntags um 19.00 Uhr.
Der Kirchenraum ist bewusst nur mit Kerzen beleuchtet. Das Gebet selbst ist geprägt von einer Zeit der Stille, von Texten und Gebeten. Dazwischen werden meditative Lieder aus Taizé gesungen, Lieder, die sich durch ihre einfachen Texte und Melodien einprägen und so auch im Alltag begleiten können.


Herzliche Einladung an alle Interessierten.
Die Termine in unseren Filialkirchen
entnehmen Sie bitte aus der Anzeige unten.

 


 


 

...wie eine Mutter will ich

dich trösten... 

 

Liturgische Nacht für Frauen 

Gründonnerstag, 24.03.2016 ab 20.30 Uhr 

Friedenskirche Dachau, Uhdestraße 2  

 

Auch die Frauen um Jesus haben das Passahmahl gefeiert

Wir wollen mit Ihnen/Euch diese Nacht vor Karfreitag verbringen mit:      

  • Stille in der Kirche     
  • Stundengebeten(bis 1 Uhr)     
  • Meditativen Tänzen     
  • Taizé-Gesängen     
  • Schreib- und Malwerkstatt     
  • einer warmen Suppe     
  • einem Café als Ort für Gespräche  

Wer Lust bekommen hat, sich so auf Ostern einzustimmen, ist herzlich willkommen.

Um eine Spende wird gebeten.

Das Vorbereitungsteam: 
Manuela Appelt-Pilz                       
Sabine Kordes                       
Gabi Reuter
Gabi Weingart-Körner

 


Gottesdienst 

Freitag, 04.03.2016

18.00 Uhr
Friedenskirche Dachau

  


 Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf„

 

Gottesdienst 

Freitag, 04.03.2016
18.00 Uhr
Friedenskirche Dachau
anschl. Begegnung im Gemeindesaal
Über einen Beitrag zum Buffet freuen wir uns!
Männer sind willkommen!

 

 

Frauen aller Konfessionen
laden zum Gottesdienst ein

Weiter Informationen: 
http://www.weltgebetstag.de/