Liturgische Nacht der Frauen

13. Liturgische Nacht für Frauen
Gründonnerstag, 9. April, ab 20.30 Uhr, in Gemeindehaus und Kirche
Muss ausfallen wegen der Coronavirus-Krise!

„Ich glaube; hilf meinem Unglauben!“

Nach dem Gründonnerstagsgottesdienst wollen wir einen Teil der Nacht mit Ihnen verbringen: mit Wachen und Beten, meditativen Tänzen, Zeiten der Stille, Gebetszeiten mit Taizé-Gesängen, einem Café als Ort für Gespräche und einer warmen Suppe.

Um eine Spende wird gebeten.

Auf Ihre Teinahme freuen sich: Manuela Appelt-Pilz, Gabi Reuter, Magdalene Elter, Sabine Kordes, Gabi Weingart-Körner