Nachbarschaftshilfe Odelzhausen / Pfaffenhofen a.d.Glonn

 

10 Jahre Nachbarschaftshilfe Odelzhausen / Pfaffenhofen a.d.Glonn

Am Samstag, den 11. November 2017, um 18:00 Uhr findet in der Friedensinsel Odelzhausen ein ökumenischerJubiläumsgottesdienst mit Gemeindereferentin Gabriele Ulrich und Pfarrer Joachim Erbrich statt. Beim anschließenden Stehempfang ist Gelegenheit zum Kennenlernen und gegenseitigen Erfahrungsaustausch. Alle Gemeindebürger sind herzlich eingeladen.

Die Nachbarschaftshilfe Odelzhausen/Pfaffenhofen a.d.Glonn feiert in diesem November ihr 10-jähriges Bestehen. Am 15.11. 2007 wurde sie von dem damaligen Pfarrer Stefan Pickart und sozial engagierten Gemeindemitgliedern der Friedensinsel Odelzhausen ins Leben gerufen. Die Leitung übernahmen Gertraud Bieber und Angelika Börkey. Seit 2009 können auch die Gemeindebürger von Pfaffenhofen a.d.Glonn die angebotenen Dienste in Anspruch nehmen. Seit 2014 leitet Herbert Stanglmayr mit Unterstützung von Sieglinde Limmer die Gruppe. Träger und Unterstützer sind die Evangelische Friedenskirche Dachau, die beiden Gemeinden Odelzhausen und Pfaffenhofen a.d.Glonn sowie das Caritas-Zentrum Dachau. Das engagierte Team von derzeit 10 Frauen und 3 Männern arbeitet ehrenamtlich und konfessionsunabhängig. Regelmäßige Treffen finden in der Friedensinsel zum gemeinsamen Austausch und für Fortbildungen statt.

„ … einander helfen mit Herz und Hand “, dieser Leitspruch beschreibt am besten die vielfältigen Aufgaben der Nachbarschaftshilfe:

  • Begleitung bei Besorgungsfahrten
  • Fahrdienste zu Ärzten, Krankengymnastik, Behörden, kulturellen und kirchlichen Veranstaltungen für Senioren
  • Besuchsdienste bei älteren Menschen
  • Entlastung von pflegenden Angehörigen
  • Zeitlich begrenzte Unterstützung bei Notfällen
  • Vermittlung von Schulnachhilfe und Babysitter

Wer sich angesprochen fühlt, unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen oder selbst aktiv mitarbeiten will, wendet sich an: Herbert Stanglmayr, Odelzhausen, Tel 08134/92083, oder Sieglinde Limmer, Pfaffenhofen/Glonn, Tel 08134/6803, E-Mail: nbh-odelzhausen@t-online.de

Hier unser Faltblatt zum Herunterladen


 


...einander helfen mit Herz und Hand!


...machen wir es uns schöner: unser Leben!

Unsere Lebensstrukturen haben sich extrem geändert. Familien werden kleiner und die verschiedenen Generationen leben oft getrennt voneinander. Das hat zur Folge, dass immer mehr Menschen auf sich alleine gestellt sind. Der Mutter fehlt die Oma oder der Opa für die Kinderbetreuung zwischendurch (z.B. während eines Arztbesuchs). Die Oma oder der Opa wiederum bräuchten auch Hilfe. Jeder Gang zum Einkaufen oder Arzt ist eine beschwerliche und gefährliche Sache. Szenarien dieser Art sind vielfältig und leider immer häufiger. Deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, ehrenamtlich Tätigkeiten zu vermitteln, die das Miteinander in unserer Gemeinde fördern.

Je nach persönlichen Interessen und Fähigkeiten übernehmen unsere Helfer kurzfristig unterschiedliche Aufgaben wie Besuche, Vorlesen, kleine Besorgungen und Einkäufe, Begleitung beim Spaziergang, Kinderbetreuung oder Hausaufgabenhilfe. Neben diesen wichtigen Alltagshilfen sind es gerade die persönlichen Kontakte und die gemeinsamen Erlebnisse mit anderen, die einem Menschen trotz zunehmenden Alters, trotz Krankheit, trotz Behinderung oder anderer persönlicher Probleme ein Stück mehr Lebensqualität vermitteln können.

Das Team der Nachbarschaftshilfe der Friedensinsel

Unser Team besteht aus Menschen mit den unterschiedlichsten Neigungen und Begabungen. Wir arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Wo dies nicht ausreicht, möchten wir professionelle Hilfe vermitteln. Über eine Verstärkung unseres fröhlichen Teams würden wir uns sehr freuen!
Die ehrenamtliche Tätigkeit setzt keine speziellen Fähigkeiten oder Fachkenntnisse voraus. Den zeitlichen Einsatz und das Aufgabengebiet bestimmt jeder Ehrenamtliche selbst. Gerne beraten wir individuell jeden, der sich für ein Ehrenamt interessiert, die richtige Aufgabe zu finden. Zudem wollen wir erste Kontakte begleiten, regelmäßig Informationsveranstaltungen und Fortbildungsangebote für ehrenamtlich Tätige sowie Treffen zum Austausch organisieren. Alle Helfer/-innen sind bei der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit versichert. Der Träger unserer Nachbarschaftshilfe ist die Evangelische Kirche. Unterstützt werden wir von den politischen Gemeinden Odelzhausen und Pfaffenhofen/Glonn. Wir arbeiten überkonfessionell, das heißt:
Jedem, der Hilfe braucht, wird geholfen!
Jeder ist als Helfer willkommen! -Unabhängig von Religion und Glauben!

Unser Einsatzgebiet:

Gemeinde Odelzhausen mit den Ortsteilen:

Dietenhausen, Ebertshausen, Essenbach, Gaggers, Hadersried, Höfa, Lukka, Miegersbach, Riedhof, Rossbach, Sittenbach, Sixtnitgern, Spindlhafner, St. Johann, Taxa, Todtenried

Gemeinde Pfaffenhofen an der Glonn mit den Ortsteilen:

Bayerzell, Ebersried, Egenburg, Kaltenbach, Oberumbach, Miesberg, Stockach, Unterumbach, Wagenhofen, Weitenried

Kein Weg ist zu lang mit einem Freund an deiner Seite.